Oster-Parfait

Oster-Parfait

Dieses Ei hat der Osterhase im Tiefkühler versteckt: ein perfektes Parfait aus dunkler und weisser Schokolade!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Verzierungen

50 g dunkle Schokolade (z.B. Crémant)
50 g weisse Schokolade (z.B. Galak)
Von beiden Schokoladetafeln mit einem scharfen Messer hauchdünne Späne abhobeln. Je ca. 5 g für die Verzierung separat zugedeckt kühl stellen, Rest in Würfeli schneiden, separat beiseite stellen.

Krokant

25 g geschälte Mandeln, grob gehackt
1 EL Akazienhonig
Mandeln in einer Bratpfanne rösten, Honig darunter mischen, auf einem Backpapier auskühlen. Im Cutter fein mahlen.

Parfait

2 frische Eigelbe
50 g Puderzucker
1 EL feines, sofort lösliches Kaffeepulver (z. B. Espresso)
1.8 dl Rahm, steif geschlagen
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
2 EL Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Eigelbe und Puderzucker in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist. Masse halbieren.
2. Kaffeepulver zur einen Hälfte geben, weiterrühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat.
3. Schlagrahm je zur Hälfte sorgfältig unter die beiden Massen mischen. Die beiseite gestellten dunklen Schokoladewürfeli unter die Kaffeemasse, die weissen Schokoladewürfeli und das Krokant unter die helle Masse ziehen.
4. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Puderzucker beigeben, mischen, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee je zur Hälfte sorgfältig unter die beiden Massen ziehen. Parfaits in je 4 der Förmchen verteilen, zugedeckt 3 Std. gefrieren.
Form: 
für 8 Ei-Förmchen von je ca. 3/4 dl (siehe Tipp)
Servieren: 
Form kurz in kaltes Wasser stellen. Die hellen Eihälften aus der Form lösen und auf die dunklen legen. Nochmals ca. 1 Std. gefrieren. Herausnehmen,anrichten, verzieren.
Tipp: 
statt in Eiförmchen die beiden Parfaits schichtweise in eine mit wenig Öl ausgestrichene und mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform (ca. 1 1/2 Liter) füllen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 433 kcal
  • 28 g
  • Kh 38 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept