Oster-Burger

Oster-Burger

Statt in Scheiben kommt der Hamburger zu Ostern in Eiform daher - und zwischen zwei Brothälften.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Brötchen bis auf einen ca. 5 mm breiten Rand aushöhlen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Inneres fein hacken, mit der Milch übergiessen.
  • Fleisch mit dem Brot-Inneren und alle Zutaten bis und mit Kräutern in einer Schüssel mischen, würzen, von Hand gut kneten.
  • Masse in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen. Diese in einen Löffel drücken und so zu Eiern formen.
  • Butter in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hackfleisch-Eier bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten.
  • Brötli im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 4 Min. rösten, herausnehmen.
  • Ketchup und Mayonnaise, dann Salat- und Rüeblistreifen in die Brötli verteilen. Hackfleisch-Eier darauf anrichten, Käse darauflegen, ca. 4 Min. überbacken. Mit den Salatblättern garnieren.
Nährwert pro Person:
kcal
550
F
31g
Kh
38g
E
31g

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten