Rüeblikonfitüre

Rüeblikonfitüre

Ob zu Käse, Siedfleisch oder Wildgerichten: Süssliche Rüeblikonfitüre ist eine schmackhafte Alternative zu Chutneys.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g Rüebli, fein gerieben
2.5 dl Wasser
0.5 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und 1 Teelöffel Saft
0.5 Päckli Gelfix 2:1 (ca. 20 g)
250 g Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Rüebli, Wasser, Zitronenschale und -saft in einer weiten Pfanne unter Rühren aufkochen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. köcheln, Rüebli mit der Flüssigkeit fein pürieren.
2. Gelfix daruntermischen, unter Rühren aufkochen. Zucker beigeben, unter ständigem Rühren ca. 6 Min. sprudelnd weiterkochen. Konfitüre siedend heiss bis knapp unter den Rand in die sauberen, vorgewärmten Gläser füllen, sofort verschliessen. Zum Auskühlen auf eine isolierende Unterlage auf den Kopf stellen.
Form: 
für 2 Gläser von je ca. 3dl
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel ca. 6 Monate. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren, Konfitüre rasch konsumieren.

Service

Nährwert pro dl:
  • 187 kcal
  • Kh 45 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept