Cannelloni mit Zitronenfüllung

Cannelloni mit Zitronenfüllung

Mini-Einkauf und Maxi-Genuss. Cannelloni mit Ricotta-Zitronen-Füllung – eine unkomplizierte Idee für jeden Tag.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

250 g Ricotta
6 EL geriebener Parmesan
1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und 1 Esslöffel Saft
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Rollen Pastateig
1.5 dl Gemüsebouillon
1.5 dl Rahm
3 EL geriebener Parmesan
Und so wirds gemacht:
1. Für die Füllung Ricotta, Parmesan, Zitronenschale und -saft in einer Schüssel gut mischen, würzen.
2. Pastateige quer in je 6 gleich grosse Streifen schneiden. Je ca. 1 1/2 Esslöffel Füllung auf eine Schmalseite der Teigstreifen geben, dabei links und rechts einen Rand von ca. 1cm frei lassen.Teigstreifen satt aufrollen, in die vorbereitete Form legen.
3. Bouillon und Rahm gut verrühren, über die Cannelloni giessen, Parmesan darüberstreuen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Gratinieren: 
ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 474 kcal
  • 28 g
  • Kh 38 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept