Süsskartoffel-Fisch-Gratin

Süsskartoffel-Fisch-Gratin

Fisch und Süsskartoffeln: ein wenig bekanntes, aber harmonisches Paar. Hier im praktischen Gratin vereint.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kartoffeln

1 Knoblauchzehe, halbiert
600 g Süsskartoffeln, in feinen Scheiben
1 TL Salz
wenig Pfeffer

Guss

1.8 dl Saucenhalbrahm
2 dl Milch
1 EL Maizena
0.5 TL Salz
0.5 EL Paprika
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Form mit Knoblauch ausreiben. Kartoffelscheiben hineingeben, würzen, mischen.
2. Saucenhalbrahm und Milch verrühren, 1dl Flüssigkeit beiseite stellen. Maizena mit der restlichen Flüssigkeit anrühren, Guss würzen, über die Kartoffeln giessen.
Gratinieren: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, kleine Mulden in die Kartoffeln drücken.

Fisch

400 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilets, angetaut
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Fischfilets würzen, in die Mulden legen. Beiseite gestellte Flüssigkeit darübergiessen.
Fertig gratinieren: 
ca. 20 Min.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 Litern

Service

Nährwert pro Person:
  • 393 kcal
  • 14 g
  • Kh 43 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept