Pouletbrüstli im Pastateig

Pouletbrüstli im Pastateig

Unter der knusprigen Hülle aus Pastateig und Schinken verbirgt sich ein zartes Poulebtrüstchen mit rassigem Senfaroma.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Senf
2 EL Öl
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
4 Pouletbrüstli (je ca. 150 g)
1 Rolle Pastateig
4 Tranchen Schinken
Und so wirds gemacht:
1. Senf, Öl, Salz und Pfeffer gut verrühren, Pouletbrüstli damit bestreichen.
2. Pastateig längs in 4 gleich breite Streifen schneiden. Pouletbrüstli zuerst mit einer Schinkentranche, dann mit einem Teigstreifen umwickeln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit wenig Wasser bestreichen.
Backen: 
ca. 17 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 344 kcal
  • 10 g
  • Kh 17 g
  • 46 g

Kundenbewertung für dieses Rezept