Truten-Bolognese

Truten-Bolognese

Bolognese mal anders: mit Trutenfleisch. Der Italo-Klassiker von seiner leichten Seite.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Speckwürfeli in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen.
  • Evtl. wenig Öl beigeben, Trutenfleisch portionenweise anbraten, herausnehmen, würzen, zugedeckt beiseite stellen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben.
  • Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Mehl andämpfen, Rüebli beigeben, mitdämpfen.
  • Tomaten, Bouillon und Speckwürfeli beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. köcheln.
  • Fleisch wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen, Sauce würzen.
Nährwert pro Person:
kcal
254
F
13g
Kh
9g
E
27g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt 2 dl Bouillon 1 dl Bouillon und 1 dl Bier verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Sauce ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Oder Sauce tiefkühlen, Haltbarkeit: ca. 2 Monate.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten