Erbsli-Kissen mit Balsamico-Sauce

Erbsli-Kissen mit Balsamico-Sauce

Dass sie so köstlich sind, haben die Teigkissen mit Erbsli vor allem der dicken Balsamico-Buttersauce zu verdanken.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 15 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
554
F
41g
Kh
33g
E
12g

Und so wirds gemacht:

  • Aus dem Teig 8 Kreise von ca. 9 cm Ø ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Messer einen ca. 1 cm breiten Rand einritzen. Nur den Boden (nicht den Rand) mit einer Gabel dicht einstechen, zugedeckt kühl stellen.
  • Erbsli mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer pürieren. Masse so auf die Teigstücke verteilen, dass der Rand frei bleibt, beiseite gestellte Erbsli darauf verteilen.
  • ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Butter warm werden lassen. Schalotte andämpfen. Wein, Fond und Aceto dazugiessen, aufkochen, auf ca. 1 dl einkochen, Reduktion in eine kleine Pfanne absieben.
  • Rahm beigeben, Pfanne von der Platte nehmen. Butter portionenweise mit dem Schwingbesen darunterrühren. Dabei die Pfanne hin und wieder auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen; sie darf nicht kochen. Sauce mit dem Mixstab aufschäumen. Etwas Sauce auf die Erbsli-Kissen träufeln, restliche Sauce dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Erbsli sind im Nu aufgetaut, wenn sie in einem Sieb mit lauwarmem Wasser überbraust werden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten