Zitronen-Kaninchen

Zitronen-Kaninchen

Herrlich würzig und zart wird das Kaninchen, wenn es in südlichen Aromen mariniert und geschmort wird.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Marinieren: ca. 0.5 Tage
Schmoren: ca. 60 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
749
F
53g
Kh
1g
E
64g

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren. Fleisch zur Marinade geben, gut mischen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1/2 Tag marinieren. Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten herausnehmen. Marinade abstreifen, beiseite stellen.
  • Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. anbraten, würzen. Herausnehmen, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
  • Beiseite gestellte Marinade absieben, Thymianzweiglein beiseite legen. Marinade, Fond, Olivenöl und Sherry in den Brattopf giessen, Bratsatz lösen, aufkochen. Hitze reduzieren, Sauce ca. 5 Min. köcheln, würzen, absieben.
  • Sauce, Fleisch und beiseite gelegte Thymianzweiglein in den Brattopf geben, aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. schmoren.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Zitronenscheiben bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. braten. Fleischstücke herausnehmen, auf Platte anrichten, Sauce darübergiessen, mit gebratenen Zitronenscheiben garnieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten