Frühlings-Orecchiette

Frühlings-Orecchiette

Frühlings-Orecchiette - Frühlingsgefühle leicht gemacht!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Teigwaren (z. B. Orecchiette)
Salzwasser, siedend
400 g geschnetzeltes Pouletfleisch
1 EL Mehl
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Bratbutter zum Braten
3 Knoblauchzehen, in dünnen Scheiben
6 Bundzwiebeln mit dem Grün, schräg in ca. 1 cm breiten Ringen
1 dl Geflügelbouillon
0.5 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Schüssel und Teller vorwärmen. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, abtropfen, warm stellen.
2. Poulet, Mehl und Gewürze in einem tiefen Teller mischen. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Poulet portionenweise ca. 3 Min. braten. Poulet herausnehmen. Bratfett auftupfen.
3. Evtl. wenig Bratbutter beigeben. Knoblauch und Bundzwiebeln in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Poulet wieder beigeben, Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 3 Min. köcheln, Petersilie beigeben, würzen, mit den Teigwaren mischen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 431 kcal
  • 6 g
  • Kh 61 g
  • 35 g

Kundenbewertung für dieses Rezept