Magronen-Schinken-Pie

Magronen-Schinken-Pie

Magronen-Schinken-Pie - ein Pie wie ihn nicht nur Angelsachsen lieben!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g Teigwaren (z. B. Magronen)
Salzwasser, siedend
1 EL Öl der getrockneten Tomaten in Öl
1 Zwiebel, fein gehackt
8 Blätter Salbei, in feinen Streifen
80 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in ca. 1 cm breiten Streifen
200 g Champignons, in Scheiben
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren al dente kochen, abtropfen.
2. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Salbei andämpfen, Tomaten und Champignons beigeben, kurz mitdämpfen. Etwas abkühlen. Mit den Teigwaren mischen.

Guss

2 dl Kaffeerahm
1 dl Milch
3 Eier
1 Messerspitze Muskat
1 TL Salz
wenig Pfeffer
8 Tranchen Schinken (ca. 240g)
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten für den Guss verrühren, würzen.
2. Teigwaren auf dem vorbereiteten Blech verteilen, Guss darübergiessen. Schinken ca. 1 cm über den Blechrand ragend ziegelartig auf die Füllung legen.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30cm Ø, mit Backpapier belegt
Backen: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Mit Alufolie bedecken und ca. 15 Min. fertig backen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 483 kcal
  • 23 g
  • Kh 41 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept