Salat im Pasta-Körbli

Salat im Pasta-Körbli

Oh wie hübsch: In diesem Körbli aus Pastateig bietet ein gesunder Salat gleich doppelten Genuss!

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 9 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Pastateige entrollen, Sbrinz darauf verteilen, mit dem Wallholz einwallen. Teige in je 4 Rechtecke schneiden, mit dem Sbrinz nach oben in die Förmchen legen.
  • Alle Zutaten bis und mit Sbrinz mit dem Mixstab pürieren, würzen.
  • Rucola, Portulak und Radiesli kurz vor dem Servieren vorsichtig mit der Salatsauce mischen, in die Pasta-Körbli verteilen. Eier und Nüsse darauf verteilen.
Nährwert pro Person:
kcal
705
F
49g
Kh
39g
E
24g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Backförmchen «Royal» Ergibt 8 Pasta-Körbli
  • Tipp: Statt die Backförmchen «Royal» 4 weite ofenfeste Tassen von je ca. 2dl verwenden. Tassen aussen fetten, Teig mit dem Käse nach unten auf die umgedrehten Tassen legen.
  • Lässt sich vorbereiten: Pasta-Körbli 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt bei Raumtemperatur aufbewahren.
  • Backen: ca. 9 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Auf einem Gitter auskühlen, aus der Form nehmen. Mit den restlichen Rechtecken gleich verfahren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte