Zopfknöpfe

Zopfknöpfe

Den Sonntagmorgen mit einem Stück Zopf beginnen, davon muss niemand mehr nur träumen, denn diese Zopfknöpfe sind glutenfrei
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g glutenfreies Mehl (z. B. Schär Brot-Mix; Reformhaus)
1 TL Fibre Husk (siehe Hinweis)
1 TL Salz
1 Päckli Trockenhefe
50 g Butter, in Stücken, weich
2.5 dl Milch, lauwarm
180 g Créme fraîche
1 Ei, verklopft, zum Bestreichen
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
2. Butter, Milch und Crème fraîche beigeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem weichen, glatten Teig kneten. Mit Klarsichtfolie zugedeckt ca. 40 Min. im auf 50 Grad vorgeheizten Ofen aufs Doppelte aufgehen lassen.
3. Teig nochmals kurz kneten, in 8 Portionen teilen, zu Knöpfen formen (siehe «Gewusst wie»), auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals ca. 10 Min. im Ofen aufgehen lassen.
4. Mit Ei bestreichen. Nochmals ca. 15 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
Haltbarkeit: 
Die Zopfknöpfe schmecken frisch am besten.
Hinweis: 
Fiber Husk (Flohsamen) ist ein natürliches Verdickungsmittel, das den Teig besser zusammenhält und geschmeidig macht. Es ist online über www.gfshop.ch erhältlich.
Gewusst wie: 
Teigportionen zu je ca. 25 cm langen Rollen formen, diese sorgfältig einmal verknoten.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 323 kcal
  • 16 g
  • Kh 41 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept