Kicher-Gratin

Kicher-Gratin

Kicher-Gratin - ganz ohne Kohl, dafür mit Specktranchen drauf - ein Gedicht!
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 dl Vollrahm
3 EL Tomatenpüree
1.5 EL Maizena
1 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Dosen Kichererbsen (je ca. 250 g), abgespült, abgetropft
150 g Jungspinat
150 g Luzerner Rahmkäse, grob gerieben
1 Zwiebel, fein gehackt
10 Tranchen Bratspeck
Und so wirds gemacht:
Rahm mit Tomatenpüree und Maizena in einer grossen Schüssel verrühren, würzen. Kichererbsen, Spinat, Käse und Zwiebel daruntermischen. Masse in die vorbereitete Form füllen, etwas andrücken. Specktranchen strahlenförmig darauflegen.
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 1.5 Litern, gefettet
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 457 kcal
  • 31 g
  • Kh 24 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept