Tofu-Kartoffel-Burger

Tofu-Kartoffel-Burger

Eine raffinierte, vegetarische Version des Fast-Food-Klassikers - nicht nur für Kinder!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

350 g Gschwellti, grob gerieben
350 g Tofu mit Kräutern (z. B. Délicorn Bio Tofu von Coop), in Würfeli
100 g Paniermehl
2 EL Mehl
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Ei, verklopft
1 EL Curry
1 TL Salz
wenig Pfeffer
Bratbutter zum Braten
4 Sesam-Hamburgerbrötli, quer halbiert
2 EL Ketchup
einige  Salatblätter (z. B. Eisbergsalat)
3 Essiggurken, in Scheiben
Und so wirds gemacht:
1. Gschwellti und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, gut kneten, bis sie sich zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse zu 4 je ca. 2 cm dicken Burgern formen (siehe «Schneller gehts»).
2. Bratbutter in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Burger beidseitig je ca. 7 Min. braten. Herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Brötchen portionenweise mit der Schnittfläche nach unten je ca. 1 Min. rösten.
3. Ketchup auf Brothälften verteilen, mit Salatblättern, Essiggurken und Hamburgern belegen, mit der zweiten Brothälfte bedecken.
Schneller gehts: 
mit unserem neuen Tätschli-Meister. Die Burger lassen sich einfach und sauber in Form bringen und werden alle gleich gross!

Service

Nährwert pro Person:
  • 598 kcal
  • 18 g
  • Kh 82 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept