Osterküchlein

Osterküchlein

Diese Osterküchlein aus Mandeln sind verziert mit einer Puderzucker-Glasur und Schokoladeeiern. Ostern steht vor der Türe!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
8 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
399
F
25g
Kh
37g
E
7g

Und so wirds gemacht:

  • Butter, Zucker und Salz schaumig rühren, ein Ei nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, daruntermischen, in die vorbereiteten Förmchen füllen. Je ein tief gekühltes Schokoladeei (ohne Folie) hineinstecken. Förmchen auf ein Blech stellen.
  • Puderzucker und Wasser gut verrühren, Farbe darunterrühren. Guss über die Küchlein giessen, beiseite gelegte Eier (mit Folie) in die Glasur drücken.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 8 «Flexi-Förmli Fiorini» oder 8 ofenfeste Förmchen von je ca. 1 dl, gefettet
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen, kühl und trocken ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten