Wachtelei auf Kresse-Röstini

Wachtelei auf Kresse-Röstini

Mit diesen knusprigen Mini-Röstis und pochierten Wachteleiern trumpfen Sie an Ostern beim Oster-Brunch.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Kartoffeln schälen, an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Von der Kresse 2 EL beiseite stellen, restliche Kresse mit den Kartoffeln mischen, würzen.
  • Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Kartoffelmasse in 4 Portionen teilen, zu Küchlein formen, etwas flach drücken, bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 7 Min. braten.
  • Wasser und Essig in einer Pfanne auf­kochen, Hitze reduzieren. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, sorgfältig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen und ca. 1 Min. knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Mit einem Tee­sieb herausnehmen, abtropfen, auf den Röstini anrichten, würzen. Mit der beiseite gestellten Kresse garnieren.
Nährwert pro Stück:
kcal
96
F
4g
Kh
11g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Vorspeise für 4 Personen
  • Lässt sich vorbereiten: Röstini 1 Std. im Voraus zubereiten. Im auf 60 Grad vorgeheizten Ofen warm halten, dabei Ofentüre mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte