Pouletbrüstli mit Bundzwiebeln

Pouletbrüstli mit Bundzwiebeln

Sogar in einem einfachen Dampfkörbchen kann schonend ein Pouletbrüstli gegart werden.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
275
F
8g
Kh
17g
E
33g

Und so wirds gemacht:

  • Pouletbrüstli 3-mal schräg ca. 1cm tief einschneiden. Bundzwiebeln längs dritteln, in die Einschnitte der Brüstli stecken, würzen.
  • Curry in eine weite Pfanne geben, Dampfkörbchen hineinstellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen. Poulet hineingeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. garen. Herausnehmen, warm stellen.
  • Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Banane und Zwiebel beigeben, ca. 2 Min. andämpfen, Curry beigeben, ca. 1 Min. weiterdämpfen. Bouillon und Kokosmilch dazugiessen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15 Min. köcheln, würzen und fein pürieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Dämpfkörbchen, gefettet
  • Servieren: Pouletbrüstli mit Sauce anrichten.
  • Dazu passt: Reis.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten