Hausgemachte Focaccia mit grüner Füllung

Hausgemachte Focaccia mit grüner Füllung

Diese Focaccia wird mit Avocados, Pilzen und Jungspinat gefüllt.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Ruchmehl
1 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
3.5 dl lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl
1 EL Olivenöl
1 TL grobkörniges Meersalz
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Teig auf wenig Mehl rund ca. 2 cm dick auswallen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Oberfläche mit Fingern eindrücken. Teig mit Öl beträufeln, Salz darüberstreuen.
Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
100 g Jungspinat
100 g Champignons, in Scheiben
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
wenig Pfeffer
3 EL Butter
2 Bio-Avocados
Und so wirds gemacht:
3. Spinat und Champignons in einer Schüssel mischen. Zitronensaft und Öl beigeben, mischen, würzen. Focaccia in Viertel schneiden, aufschneiden, mit Butter bestreichen, mit dem Spinat und den Pilzen füllen. Avocados in Schnitze schneiden, darauflegen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 728 kcal
  • 34 g
  • Kh 83 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept