Flammkuchen mit Pilzen und Spiegeleiern

Flammkuchen mit Pilzen und Spiegeleiern

Ein Klassiker mit neuem Belag.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 Bund Radiesli  mit dem Grün
300 g Kräuterseitlinge
2 Zwiebeln
1 EL Butter
3 EL Aceto balsamico bianco
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
2 ausgewallte  Flammkuchenteige (je ca. 32 cm Ø)
180 g Crème fraîche
8 Eier
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Radiesli in Schnitzchen, Radiesligrün grob, Pilze in Scheiben und Zwiebeln in Ringe schneiden. Pilze, Zwiebeln und die Hälfte des Radiesligrüns in der warmen Butter ca. 5 Min. dämpfen.
Aceto beigeben, würzen. Teige mit dem Backpapier auf je ein Blech ziehen. Teige mit Crème fraîche bestreichen, Pilze darauf verteilen.
Backen: ca. 12 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Eier aufschlagen, mit den Radiesli auf dem Belag verteilen.
Fertig backen: ca. 6 Min., herausnehmen, würzen, restliches Radiesligrün darüberstreuen. Vorgang wiederholen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 723 kcal
  • 37 g
  • Kh 70 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept