Selbst gemachtes Knäckebrot mit Burro di Bufala

Selbst gemachtes Knäckebrot mit Burro di Bufala

Im Fokus: Burro di Bufala kommt mit diesem selbergemachten Knäckebrot sehr zur Geltung.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 18 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Hefe und Salz in einer Schüssel mischen. Wasser, Sonnenblumenkerne und Leinsamen beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Teig in ca. 12 × 6 cm grosse Rechtecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen: ca. 18 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Knäckebrote mit der Butter bestreichen, mit Gänseblümchen garnieren. Fleur de Sel darüberstreuen.
Nährwert pro Stück:
kcal
92
F
5g
Kh
9g
E
2g

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten