Oster-Aprikosen-Mohnkranz

Oster-Aprikosen-Mohnkranz

Dieses gefüllte Hefegebäck kann sogar am Abend vor dem Osterbrunch vorbereitet werden.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 45 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Hefeteig: Mehl, Salz Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch, Ei und Mohn beigeben, mischen, mit wenig Mehl zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Quark, Zucker und Aprikosen verrühren. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 35 × 50 cm auswallen. Füllung darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Teig von der Längsseite her aufrollen, mit einem Brotmesser ohne Druck in ca. 24 Stücke schneiden. Ein Glas, aussen gefettet, in die Mitte eines mit Backpapier belegten Blechs stellen. Schnecken rundum versetzt darauflegen. Zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Glas zur Hälfte mit Wasser füllen.

    Backen: ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.

  • Konfitüre und Zitronensaft in einer kleinen Pfanne warm werden lassen, durch ein Sieb streichen, Kranz damit bestreichen.
Nährwert pro Stück:
kcal
141
F
4g
Kh
22g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Schmeckt frisch am besten.
  • Lässt sich vorbereiten: Teig herstellen, nur 1 Std. aufgehen lassen. Teig füllen und Kranz formen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht aufgehen lassen.
  • Backen: Kranz in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben, ca. 45 Min. bei 180 Grad backen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte