Eierlikör-Torte

Eierlikör-Torte

Diese Eierlikörtorte wird mit essbaren Blüten dekoriert - eine Sünde wert!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

3 Eiweisse
1 Prise Salz
70 g Zucker
3 Eigelbe
90 g Mehl
4 EL Eierlikör  oder Holunderblütensirup
Und so wirds gemacht:
1. Blitz-Biskuitteig: Eiweisse mit dem Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelbe darunterrühren.
2. Mehl dazusieben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. 4 Esslöffel in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) füllen, restliche Masse in die vorbereitete Form verteilen.
3. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, Backpapier entfernen, auskühlen. Biskuit quer halbieren. Einen Tortenring auf eine Platte stellen, Biskuitboden hineinlegen, mit dem Eierlikör beträufeln.
4. Löffelbiskuits: Aus der restlichen Biskuitmasse ca. 18 Streifen von je ca. 6 cm Länge auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
5. Backen: ca. 10 Min. Herausnehmen, etwas abkühlen, sorgfältig vom Backpapier lösen, auf einem Gitter auskühlen.
1 dl Milch
1 dl Eierlikör oder Holunderblütensirup
3 EL Zucker
1 Prise Salz
1 EL Maizena
2 frische Eier
2 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
3.5 dl Vollrahm
200 g weisse Schokolade, fein gehackt
150 g Butter, in Stücken, kalt
einige essbare Blüten (z. B. Margeriten) zum Verzieren
Und so wirds gemacht:
6. Milch und alle Zutaten bis und mit Eiern mit dem Schwingbesen gut verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen. Gelatine unter die heisse Creme rühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen. Zugedeckt kühl stellen, bis die Creme am Rand leicht fest ist (ca. 30 Min.).
7. Creme glatt rühren. Rahm steif schlagen, unter die Creme ziehen. Creme auf den Biskuitboden verteilen, Biskuitdeckel darauflegen, zugedeckt mind. 2 Std. kühl stellen.
8. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen. Butter in eine Schüssel geben, Schokolade dazugiessen, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. luftig rühren.
9. Torte überziehen: Tortenrand entfernen, Torte mit der Schokolade bestreichen. Löffelbiskuits sorgfältig an den Rand drücken, Torte zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen, verzieren.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 421 kcal
  • 30 g
  • Kh 29 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept