Morchelrisotto

Morchelrisotto

Auch wenn Sie keine frischen Morcheln im Wald finden, können Sie dieses Rezept nachkochen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
350 g Risottoreis (z. B. Arborio)
20 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, gut gewaschen, abgetropft, in Scheiben, ca. 1 dl Morchelwasser beiseite gestellt
2 dl Weisswein
1 l Gemüsebouillon, heiss
20 g Butter
50 g Gruyère, fein gerieben
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Reis und Morcheln beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
2. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Beiseite gestelltes Morchelwasser absieben, mit der Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Butter und Käse darunterrühren, würzen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 447 kcal
  • 13 g
  • Kh 71 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept