Dampfnudel-Gugelhopf

Dampfnudel-Gugelhopf

Diese Sünde ist eine Empfehlung der Redaktion und ist mit Worten unbeschreiblich …

Vor- und zubereiten: ca. 55 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig in ca. 30 gleich grosse Stücke teilen, etwas auswallen. Je ca. 0.5 TL Passionsfrucht-Curd darauf verteilen, zu Kugeln formen, in die vorbereitete Form geben. Nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Rahm und alle restlichen Zutaten verrühren, über die Teigkugeln giessen, Gugelhopf auf ein Blech stellen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Gugelhopf herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen oder lauwarm servieren.
Nährwert pro Stück (1⁄16):
kcal
190
F
8g
Kh
25g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Tipp: Schmeckt frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten