Dampfnudel-Gugelhopf

Dampfnudel-Gugelhopf

Diese Sünde ist eine Empfehlung der Redaktion und ist mit Worten unbeschreiblich …

Vor- und zubereiten: ca. 55 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Pfanne schmelzen, etwas abkühlen. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Milch und Ei mit der Butter beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig in ca. 30 gleich grosse Stücke teilen, etwas auswallen. Je ca. 0.5 Teelöffel Passionsfrucht-Curd darauf verteilen, zu Kugeln formen, in die vorbereitete Form geben. Nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Butter in einer Pfanne schmelzen. Rahm, Zucker und Vanillezucker beigeben, verrühren, über die Teigkugeln giessen, Gugelhopf auf ein Backblech stellen.

  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Gugelhopf herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen oder lauwarm servieren.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
190
F
8g
Kh
25g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Tipp: Schmeckt frisch am besten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte