Oster-Cupcakes

Oster-Cupcakes

Der Osterhase kann sogar glutenfreie Cupcakes selber backen für Sie!

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 18 Min.
12 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
356
F
29g
Kh
19g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Schokolade in einer dünnwandigen Schüssel über dem nur leicht siedenden Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen.
  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Eigelbe darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Mandeln, Maizena, Backpulver und Vanillezucker mischen, unter die Masse mischen. Flüssige Schokolade daruntermischen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Eischnee sorgfältig unter die Masse ziehen, Teig ins vorbereitete Blech verteilen.
  • Backen: ca. 18 Min. in der Mitte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens. Cupcakes herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Himbeeren durch ein Sieb streichen, Puderzucker darunterrühren. Mascarpone und Doppelrahm beigeben, mit dem Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben, auf die Cupcakes spritzen, mit Zuckerdekor verzieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt oder gefettet
  • Hinweis: Bei Zuckerdekor ist Vorsicht geboten, da er sehr oft Weizenstärke enthält.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten