Apfelrosen

Apfelrosen

So einfach gemacht - und so wirkungsvoll auf dem Osterbrunch-Tisch!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

1 ausgewallter Blätterteig (ca. 25 × 42 cm)
1 EL Erdbeerkonfitüre
0.5 EL Wasser
2 rotschalige Äpfel, in Vierteln, Kerngehäuse entfernt, in ca. 2 mm dicken Scheiben
1 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Teig entrollen, etwas dünner auswallen. Konfitüre und Wasser warm werden lassen, Teig damit bestreichen, längs in 8 gleich grosse Streifen schneiden.
2. Apfelscheibchen mit dem Zitronensaft mischen, ziegelartig auf den rechten Teighälften verteilen, die freien Teighälften darüberlegen. Zucker darüberstreuen, zu Rosen aufrollen, in das vorbereitete Blech setzen.
3. Backen: ca. 45 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, lauwarm servieren, mit Puderzucker bestäuben.
Form: 
Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, davon 8 gefettet

Service

Nährwert pro Stück:
  • 163 kcal
  • 9 g
  • Kh 19 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept