Paprika-Kalbsragout

Paprika-Kalbsragout

Dieser Office Lunch wird im Mikrowellengerät erhitzt.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Schmoren: ca. 75 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zwiebeln schälen, fein hacken. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, mit Mehl und Paprika bestäuben, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben. Zwiebeln andämpfen.
  • Knoblauch dazupressen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Fond dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. schmoren. Peperoni in feine Streifen schneiden, mit dem Rosmarin beigeben, ca. 20 Min. fertig schmoren.
  • Reis im Salzwasser knapp weich kochen, abtropfen. Koriander grob schneiden, mit den Cranberrys unter den Reis mischen, mit dem Ragout anrichten.
Nährwert pro Portion (1/2):
kcal
636
F
13g
Kh
77g
E
44g

Zusatzinformationen

  • Form: Für zwei Weckgläser von je ca. 5 dl
  • Menge: Lunch für 2 Personen
  • Lässt sich vorbereiten: Ragout und Reis ca. 1 Tag im Voraus zubereiten. Als Lunch in zwei Weckgläser (je ca. 5 dl) einschichten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte