Pouletschenkel mit Frühlingszwiebeln

Pouletschenkel mit Frühlingszwiebeln

Pouletschenkel mit Frühlingszwiebeln - Speck und Rosmarin gehören auch dazu!
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Speckwürfeli
2 EL Rosmarinnadeln
8 Poulet-Unterschenkel (je ca. 70g)
wenig Paprika
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
ca. 4 Bund kleine Frühlingszwiebeln mit dem Grün, in ca. 8 cm langen Stücken
Und so wirds gemacht:
Je 2/3 der Speckwürfeli und des Rosmarins in einem Bratgeschirr verteilen. Pouletschenkel mit Haushaltpapier trockentupfen, würzen, darauf legen. Ca. 15 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens anbraten, dabei einmal wenden. Hitze auf 180 Grad reduzieren, 20 Min. weiterbraten. Dann Zwiebeln, restlichen Speck und Rosmarin beigeben, ca. 10 Min. mitbraten.
Dazu passt: 
Polenta, Bratkartoffeln.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept