Pizzoccheri con verdura

Pizzoccheri con verdura

Pizzoccheri con verdura - eine köstliche Spezialität aus dem Puschlav!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Pizzoccheri (Nudeln)

300 g Buchweizenmehl
100 g Weissmehl
0.5 TL Salz
ca. 3 dl Wasser
Und so wirds gemacht:
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Wasser dazugiessen, mit der Kelle mischen, bis der Teig zusammenhält.Mit wenig Mehl auf dem Tisch ca. 10 Min. kneten, bis der Teig elastisch ist, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen. Teig in 4 Teile schneiden, portionenweise auf wenig Mehl ca. 2 mm dick rechteckig auswallen, dann in ca. 6 cm lange und ca. 1 cm breite Streifen schneiden, etwas antrocknen lassen.

Gemüse

250 g Kartoffeln, in Würfeln
Salzwasser
400 g Gemüse (z. B. Spinat, heller Wirz), in Streifen
300 g Bergkäse (z. B. Valtellina Casera), grob gerieben
100 g Parmesan, frisch gerieben
1 Zwiebel, in feinen Streifen
2 Knoblauchzehen, in Scheiben
2 Salbeiblätter
2 EL Butter
Und so wirds gemacht:
Die Kartoffeln im Salzwasser ca. 5 Min. kochen. Pizzoccheri beigeben, ca. 2 Min. kochen, Gemüse zugeben und nochmals 2 Min. kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffel-Pizzoccheri-Mischung lagenweise mit dem Käse in die vorbereitete Form füllen. Zwiebeln, Knoblauch und Salbei in der warmen Butter hellbraun braten, darauf verteilen.
Form: 
für eine ofenfeste Form von ca. 2 Liter, Form einfetten
Gratinieren: 
Ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.
Tipp: 
Spinat und Wirz durch Krautstiel (mit Blättern) ersetzen.
Lässt sich vorbereiten: 
Pizzoccheri am Vortag zubereiten. Geschnittene, leicht angetrocknete Pizzoccheri locker, mit wenig Mehl vermischt, auf einem Küchentuch ausbreiten, mit einem zweiten Tuch bedecken.
Schnelle Variante: 
Mit fertig gekauften Pizzoccheri und tiefgekühltem Blattspinat zubereiten. Kochzeit der Pizzoccheri siehe Anleitung auf der Verpackung.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept