Fisch-Saltimbocca

Fisch-Saltimbocca

Fisch-Saltimbocca - Rohschinken und Salbei schmecken ganz köstlich mit Goldbuttfilets
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 frische oder tiefgekühlte Goldbuttfilets (je ca. 75 g), angetaut, quer halbiert
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Tranchen Rohschinken, quer halbiert
ca. 16 Salbeiblätter
Olivenöl zum Braten
1 dl Marsala
1 EL Butter, kalt, in Stücken
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Fischfilets würzen, je1/2 Tranche Rohschinken und 1 Salbeiblatt mit einem Zahnstocher darauf befestigen. Filets portionenweise in einer beschichteten Bratpfanne im heissen Öl beidseitig je ca. 2 Min. braten (Seite mit Rohschinken zuerst braten). Auf der vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen. Restliches Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
2. Marsala in derselben Bratpfanne aufkochen, absieben. In die Pfanne zurückgiessen, etwas einköcheln. Pfanne von der Platte ziehen.Hitze reduzieren, Butter portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beifügen. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen. Rühren, bis die Sauce cremig ist, würzen, sofort mit den Fischfilets servieren.
Tipp: 
statt Marsala Weisswein oder alkoholfreien Apfelwein verwenden.
Dazu passt: 
Safran-Risotto.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept