Fisch-Piccata

Fisch-Piccata

Fisch-Piccata - schnell zubereitet und fein zu Spaghetti mit Tomatensauce!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 frische oder tiefgekühlte Flunderfilets (je ca. 75 g), angetaut
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Messerspitzen Paprika
ca. 4 EL Mehl
2 Eier
Pfeffer aus der Mühle
3 EL geriebener Parmesan
Bratbutter zum Braten
glattblättrige Petersilie für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Die Fischfilets würzen. Mehl in einen flachen Teller geben. Eier, Pfeffer und Käse in einem tiefen Teller verklopfen. Die Filets portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, in der Ei-Käse-Mischung wenden und in der warmen Bratbutter bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Min. goldbraun braten. Auf der vorgewärmten Platte anrichten, garnieren.
Dazu passt: 
Tomatensauce und Spaghetti.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept