«Gebratene Milch» (Leche frita)

«Gebratene Milch» (Leche frita)

«Gebratene Milch» - schmeckt besonders gut zu frischen Erdbeeren!

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 4 Std.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
271
F
8g
Kh
41g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Milch mit allen Zutaten bis und mit Zimt verrühren, ca. 10 Min. köcheln. Flüssigkeit durch ein Sieb in die Pfanne zurückgiessen. Maizena mit den 3 Esslöffeln Milch anrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, ca. 5 Min. kochen, bis sich die Masse vom Pfannenboden löst, leicht abkühlen. Die Masse in das vorbereitete Blech geben, glatt streichen, auskühlen. Zugedeckt ca. 4 Std. kühl stellen, bis sie fest ist. Auf ein Brett stürzen, Folie entfernen, die Masse mit einem in heisses Wasser getauchten Messer in 12 gleich grosse Stücke schneiden. Eier und Paniermehl in je einen tiefen Teller geben, die Stücke portionenweise zuerst im Ei, dann im Paniermehl wenden. Im warmen Bratfett beidseitig goldbraun braten, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen. Zucker und Zimt mischen, zu der «gebratenen Milch» servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: für ein Backblech von 20cm Ø, gefettet, mit Klarsichtfolie ausgelegt
  • Dazu passen: Erdbeeren, Früchte-Coulis.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten