Kalbsvoressen mit Zitronen

Kalbsvoressen mit Zitronen

Kalbsvoressen mit Zitronen - Pilze und rote Zwiebeln setzen zusätzlich Akzente
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Olivenöl zum Anbraten
500 g Kalbsvoressen (z.B. Laffe), in ca. 2 cm grossen Würfeln
1 EL Mehl
0.5 TL Salz
0.5 unbehandelte Zitrone, längs halbiert, in ca. 3 mm dicken Scheiben
200 g rote Zwiebeln, in Schnitzen
300 g gemischte Pilze (z.B. braune und weisse Champignons, Austernpilze), in Vierteln
3 dl Weisswein
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Bratpfanne oder im Brattopf heiss werden lassen. Das Fleisch portionenweise im Mehl wenden und anbraten, herausnehmen, salzen.
2. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben. Zitronenscheibchen anbraten, herausnehmen, beiseite stellen.
3. Zwiebeln und Pilze ca. 5 Min. anbraten, Wein dazugiessen, aufkochen, auf ca.die Hälfte einkochen.
4. Fleisch wieder beigeben, würzen.

Zitronen-Baguette

0.5 Baguette oder Flûte, in Scheibchen
25 g Butter zum Bestreichen
1 unbehandelte Zitrone
Und so wirds gemacht:
1. Brotscheibchen mit Butter bestreichen, Zitronenschale darüber reiben, in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten.
2. Herausnehmen, zum Voressen servieren.
Schmoren: 
zugedeckt 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 100 Grad vorgeheizten Ofens. Beiseite gestellte Zitronenscheibchen beigeben, ca. 15 Min. weiterschmoren.
Tipp: 
statt Zitronen-Baguette Nudeln dazu servieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept