Cordon blanc

Cordon blanc

Cordon blanc (einfach) - mit Flunder oder Goldbutt mundet das köstlich!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 Fischfilets (je ca. 75g; z.B. Flunder, Goldbutt)
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
125 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
1 EL frischer Meerrettich, fein gerieben
200 g Gschwellti (mehlig kochende Sorte), vom Vortag, geschält, in ca. 2mm dicken Scheiben
1 Eiweiss
50 g Mandelblättchen, grob gehackt
30 g Butter, flüssig
Und so wirds gemacht:
1. Filets beidseitig würzen. 4 Filets mit der Hautseite nach oben auslegen.
2. Käse und Meerrettich gut mischen, auf den Filets verteilen, Kartoffelscheiben darauf legen, sodass ringsum ein ca.5mm breiter Rand frei bleibt. Je ein Filet mit der Hautseite nach unten darauf legen, mit Zahnstochern verschliessen.
3. Eiweiss in einem tiefen Teller leicht verklopfen. Mandeln in einen flachen Teller geben.
4. Fisch im Eiweiss,dann in den Mandeln wenden,leicht andrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Butter darüber träufeln.
Braten: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passen: 
Salzkartoffeln und Gemüse.

Service

Nährwert pro Person:
  • 340 kcal
  • 19 g
  • Kh 11 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept