Reis-Fisch-Burger

Reis-Fisch-Burger

Es brauchen nicht immer Hamburger zu sein! Aus Risotto und Fisch lassen sich geschmacklich interessante Burger-Variationen zubereiten. Probieren Sies aus!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Reis / Fisch

300 g Rotzungenfilets, in Würfeli
1 TL Worcestershire-Sauce
350 g Risotto-Resten (siehe Tipp)
50 g Sauerampferblätter, grobe Stiele entfernt, fein geschnitten
2 Eier, verklopft
4 EL Mehl
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
wenig Mehl
Bratbutter zum Braten
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Fischwürfeli mit Worcestershire-Sauce mischen. Risotto, Sauerampfer, Eier und Mehl darunter mischen, Masse würzen.
3. Aus der Masse mit leicht bemehlten Händen ca.20 Kugeln formen.
4. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Kugeln portionenweise beigeben, flach drücken, beidseitig je ca. 5 Min. braten, warm stellen.

Sauce

1 EL Butter
1 Schalott, fein gehackt
2 EL Sauerampferblätter, grobe Stiele entfernt, fein geschnitten
1 TL Mehl
2 EL Aceto balsamico bianco
3 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Butter warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Sauerampfer und Mehl kurz mitdämpfen.
2. Aceto und Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, würzen. Sauce zu den Burgern servieren.
Tipp: 
statt Risotto-Resten verwenden, Risotto frisch zubereiten: 1 Esslöffel Butter warm werden lassen. 150 g Risottoreis (z. B. Arborio) beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. 1/2 dl Weisswein dazugiessen, vollständig einkochen. 4 dl Gemüsebouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 15 Min. köcheln, bis der Reis cremig und «al dente» ist. Risotto in einer Schüssel auskühlen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 375 kcal
  • 16 g
  • Kh 35 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept