Flunder-Quiche

Flunder-Quiche

Raffiniert einfach und schnell gemacht ist diese Quiche, die mit Flunderfilets und Bundzwiebeln belegt und mit einem feinen Guss veredelt wird.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Fischfilets

1 rund ausgewallter Kuchenteig (ca. 32 cm Ø)
3 EL geriebener Parmesan
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
500 g Flunderfilets, quer in ca. 1 cm breiten Streifen
Und so wirds gemacht:
1. Teig in das vorbereitete Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen.
2. Parmesan über den Teigboden streuen.
3. Bundzwiebeln und Fischfilets mischen,auf dem Parmesan verteilen.

Guss

2 dl Halbrahm
2 Eier
4 EL geriebener Parmesan
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
4. Rahm mit Eiern und Parmesan gut verrühren, Guss würzen, über den Fisch giessen.
Form: 
für ein rundes Backblech von ca. 28 cm Ø, gefettet
Backen: 
10 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 220 Grad reduzieren, ca. 25 Min. fertig backen. Quiche herausnehmen, leicht abkühlen. Aus dem Blech nehmen, noch heiss servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 593 kcal
  • 36 g
  • Kh 32 g
  • 35 g

Kundenbewertung für dieses Rezept