Familien-Pastete

Familien-Pastete

Diese währschafte Pastete stillt den kleinen und den grossen Hunger! Sie ist gefüllt mit Wienerli, Tomaten und Raclettekäse.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teig

1 rund ausgewallter Kuchenteig (ca. 32cmØ)
1 Ei, verklopft
2 EL Paniermehl
Und so wirds gemacht:
Kuchenteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen,Teigrand mit wenig Ei bestreichen, restliches Ei beiseite stellen. Paniermehl auf den Teigboden streuen.

Füllung

2 Paar Wienerli (ca. 200 g), in Scheibchen
200 g Raclettekäse, in Würfeli
200 g Tomaten, in Würfeli
0.75 EL italienische Kräutermischung
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 rund ausgewallter Blätterteig (ca. 32cmØ)
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen.Auf dem Teig verteilen, dabei ringsum einen ca. 2cm breiten Rand frei lassen. Blätterteig darauflegen, Rand mit einer Gabel gut andrücken. Den Rand mit dem Gabelstiel in regelmässigen Abständen nach innen drücken, sodass kleine Bögen entstehen. Oberfläche mit dem restlichen Ei bestreichen, mit einer Gabel dicht einstechen.
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 919 kcal
  • 67 g
  • Kh 52 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept