Saftiger Hackbraten

Saftiger Hackbraten

Mischt man der Fleischmasse Rüebli, Kohlrabi und Pelati bei, wird der Hackbraten besonders aromatisch.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
100 g Rüebli, fein gerieben
100 g Kohlrabi, fein gerieben
Majoran und Thymian, fein gehackt (1 Esslöffel)
400 g Hackfleisch (Rind, Kalb und Schwein)
100 g Kalbsbrät
50 g geriebener Parmesan
30 g Hartweizengriess
0.75 TL Salz
0.5 TL Muskat
0.5 TL Pfeffer
2 EL Bratbutter
1 Dose gehackte Pelati (ca. 400 g)
Majoran und Thymian, fein gehackt (1 Esslöffel)
1.5 dl Fleischbouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer weiten Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Rüebli, Kohlrabi und Kräuter beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen, herausnehmen, in eine grosse Schüssel geben, etwas abkühlen.
2. Fleisch, Brät, Käse und Griess beigeben, Masse würzen, von Hand gut kneten, Braten formen.
3. Bratbutter in derselben Bratpfanne heiss werden lassen. Braten bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. rundum anbraten.
4. Pelati, Kräuter und Bouillon beigeben, aufkochen. Braten zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 40 Min. schmoren, von Zeit zu Zeit mit Sauce übergiessen. Braten herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
5. Pelati und Kräuter mit der Flüssigkeit fein pürieren. Sauce würzen, nur noch heiss werden lassen.
Lässt sich vorbereiten: 
Braten und Sauce 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Braten in der Sauce ca. 15 Min. heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 472 kcal
  • 32 g
  • Kh 15 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept