Mezzelune dolci

Mezzelune dolci

Eine gelungene Überraschung: Teigwaren mit süsser Mandelfüllung. Perfekt dazu: die Vanille-Pfefferminz-Sauce.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Ziehen lassen: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
522
F
26g
Kh
55g
E
16g

Und so wirds gemacht:

  • Milch mit der beiseite gestellten Pfefferminze aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 10 Min köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen, in eine kleine Pfanne absieben.
  • Rahm, Vanillestängel und -samen, Maizena, Ei und Zucker beigeben, mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Sauce durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen. Sauce mit dem Mixstab aufschäumen, zu den Mezzelune servieren.
  • Ricotta und alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
  • Einen Pastateig entrollen, 6 Rondellen von ca. 10cm Ø ausstechen. Je 3/4 Esslöffel Füllung auf die eine Hälfte der Rondellen verteilen, Teigränder mit wenig Wasser bestreichen, freie Teighälfte über die Füllung legen, Ränder gut zusammendrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Mezzelune auf ein bemehltes Tuch legen. Mit dem zweiten Teig gleich verfahren.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Zucker ins siedende Wasser geben, Mezzelune portionenweise im knapp siedenden Wasser ca. 6 Min. ziehen lassen, abtropfen, auf der vorgewärmten Platte anrichten, Butterflöckli darauf verteilen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten