Würziger Rüeblipudding

Würziger Rüeblipudding

Pikanter Rüeblipudding mit einer feinen Kardamomnote – eine herrliche indische Spezialität.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Garen im Wasserbad: ca. 25 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
150
F
12g
Kh
5g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Rüebli dämpfen. Zwei Rüeblistängeli in ca. 5 mm grosse Würfeli schneiden, beiseite stellen.
  • Restliche Rüebli mit dem Rahm pürieren. Milch, Eier, Kardamom, Salz und Pfeffer beigeben, mit einem Schwingbesen gut verrühren.
  • Beiseite gestellte Rüebliwürfeli in die Förmchen verteilen. Förmchen mit der Masse füllen und zum Garen vorbereiten.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 ofenfeste Förmchen von je ca. 1dl, gefettet, Boden mit Backpapier belegt
  • Garen im Wasserbad: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens. Garprobe: Die Masse darf auf Fingerdruck nur noch wenig nachgeben. Form herausnehmen, Förmchen kurz stehen lassen. Alufolie entfernen.
  • Servieren: Pudding mit einem Messer vom Rand lösen, auf Teller stürzen, Backpapier entfernen.
  • Dampfgar-Tipp: Förmchen ohne Alufolie 10 Min. bei 95 Grad im Dampfgarer auf Stufe «Gemüse» garen; im Gerät ca. 5 Min. nachgaren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten