Bundzwiebel-Speck-Fladen

Bundzwiebel-Speck-Fladen

Unbeschreiblich fein: ein Fladen mit Crème fraîche, Kräuterfrischkäse, Bundzwiebeln und Speck.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 ausgewallter Kuchenteig (ca. 25x42cm )
180 g Crème fraîche
125 g Frischkäse mit Kräutern (z. B. Cantadou)
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
6 Bundzwiebeln mit dem Grün, längs geviertelt
100 g Frühstücksspeck in Tranchen
Und so wirds gemacht:
1. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
2. Crème fraîche und Frischkäse verrühren, würzen. Masse auf den Teig streichen, dabei rundum einen ca. 2cm breiten Rand frei lassen.
3. Zwiebeln abwechselnd mit dem Grün nach oben und unten auf der unteren Teighälfte verteilen. Mit der oberen Teighälfte gleich verfahren. Speck zwischen die Zwiebeln legen. Teigrand ca. 2 cm hoch aufstellen.
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 706 kcal
  • 55 g
  • Kh 39 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept