Zvieri-Schlange

Zvieri-Schlange

Stück für Stück wird diese leckere Zvieri-Schlange ungefährlich gemacht. Ein Zvieri für kleine Helden.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

15 g Butter, weich
0.5 Bund Schnittlauch, ein Röhrchen beiseite gelegt, Rest fein geschnitten
1 Prise Salz
wenig Pfeffer
9 Vier-Korn-Getreidewaffeln, quer halbiert, 2 Hälften für den Kopf beiseite gelegt
2 hart gekochte Eier, in ca. 5 mm dicken Scheiben
1 Cherry-Tomate, in 8 Schnitzchen
1 TL Senf
1 Cervelat, in ca. 5 mm dicken Scheiben
1 Essiggurke, in 8 Stängeli
1 entsteinte schwarze Olive, in feinen Scheiben
1. 
Butter, Schnittlauch, Salz und Pfeffer mischen. 8 Waffelhälften damit bestreichen. Wenig Butter für den Schlangenkopf beiseite stellen. Waffeln mit je einer Eierscheibe und einem Tomatenschnitz belegen.
2. 
Restliche Waffelhälften mit Senf bestreichen, mit je einer Cervelatscheibe und einem Gurkenstängeli belegen. Waffeln abwechslungsweise auf einer Platte anrichten, sodass eine Schlange entsteht.
3. 
Für den Kopf wenig Schnittlauchbutter an die Schnittkante der beiseite gelegten Waffel streichen, das beiseite gelegte Schnittlauchröhrchen längs halbieren, in die Mitte legen. Die zweite Waffel schräg auf die mit Butter bestrichene Kante drücken, zwei Olivenscheiben mit etwas Butter als Augen daran befestigen.
Schneller gehts: 
mit 30 g Kräuterfrischkäse (z. B. Cantadou) statt Schnittlauchbutter.

Service

Nährwert pro Person:
  • 240 kcal
  • 13 g
  • Kh 22 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept