Kalbshaxen in Riesling mit Frühlingsgemüse

Kalbshaxen in Riesling mit Frühlingsgemüse

Saftige Kalbshaxen in Rieslingsauce – kombiniert mit jungem Frühlingsgemüse. Ein bodenständiger Genuss mit einem Hauch Rafinesse.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kalbshaxen in Riesling

4 Kalbshaxen (je ca. 200 g)
1 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
0.5 TL Paprika
3 EL Mehl
Öl zum Anbraten
2 dl trockener Riesling
1 dl Kalbsfond oder Fleischbouillon
1 Zweiglein Estragon
1 Rüebli, in Würfeli
30 g Stangensellerie, in Würfeli (siehe «Schneller gehts»)
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch vorbereiten. Die Haut der Haxen rundum leicht einschneiden, damit die Haxen sich beim Braten nicht biegen. Die Haxen mit Küchenschnur binden, damit sie beim Schmoren nicht auseinanderfallen.
2. Fleisch beidseitig würzen. Im Mehl wenden, leicht andrücken, überschüssiges Mehl abschütteln.
3. Öl im Brattopf heiss werden lassen. Haxen portionenweise beidseitig anbraten, herausnehmen, Hitze reduzieren. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
4. Wein und Fond dazugiessen, aufkochen, Haxen wieder beigeben. Estragon darauflegen. Hitze reduzieren. Auf dem Herd oder in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens zugedeckt ca. 1¡ Std. schmoren.

Frühlingsgemüse

1 EL Butter
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, längs halbiert, schräg in ca. 4 cm langen Stücken
2 Bund Frühlingsrüebli (je ca. 200 g), schräg halbiert
400 g Stangensellerie, schräg in ca. 4 cm langen Stängeli
1 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
4 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Butter warm werden lassen. Gemüse ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15 Min. knapp weich köcheln.
2. Gemüse würzen, Petersilie darunter mischen.
Servieren: 
Estragon entfernen, Haxen herausnehmen, Küchenschnur evtl. entfernen, Haxen auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Sauce absieben, in Pfanne zurückgiessen. Gemüsewürfeli beigeben, Sauce auf ca. 2 dl einkochen, würzen, wenig über die Haxen giessen, Rest dazu servieren.
Dazu passen: 
gebratene Frühkartoffeln und Frühlingsgemüse.
Schneller gehts: 
mit einem Päckli Gemüsemischung Brunoise classic. Die kleinen Rüebli-, Sellerie- und Zucchiniwürfel sehen dekorativ aus und sind in vielen Coop Verkaufsstellen erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 325 kcal
  • 12 g
  • Kh 18 g
  • 34 g

Kundenbewertung für dieses Rezept