Rhabarber-Joghurt-Cake

Rhabarber-Joghurt-Cake

Das feine, leicht säuerliche Joghurtaroma macht diesen Rhabarber-Cake zu einem frisch-fruchtigen Genuss.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Butter, in Stücken, weich
1 Becher Vanille-Joghurt (180 g), Becher ausgespült und getrocknet zum Abmessen
2 Joghurtbecher Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
3 Joghurtbecher Mehl
1 TL Backpulver
3 Stängel roter Rhabarber (ca. 250 g), in ca. 1 cm langen Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Butter, Joghurt, Zucker, Salz und Eier in einer Schüssel rühren, bis die Masse heller ist.
2. Mehl und Backpulver mischen, mit dem Rhabarber unter die Eimasse mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
Form: 
Für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
Backen: 
ca. 70 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Hinweis: 
Beim Rühren der Butter mit Joghurt, Zucker und Eiern kann das Joghurt ausflocken. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Qualität und den Geschmack des gebackenen Cakes.
Haltbarkeit: 
gut in Folie verpackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Service

Nährwert pro Stück (1/16):
  • 245 kcal
  • 9 g
  • Kh 36 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept