Merlan auf Linsensalat

Merlan auf Linsensalat

Merlan auf Linsensalat - leicht und raffiniert durch die Kräuter- Vinegraitte
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

12 Merlanfilets ohne Haut, (je ca. 50 g; siehe Hinweis), beim Fischhändler vorbestellen
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
5 dl Wasser
200 g rote Linsen
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Allfällige Gräten der Filets mit einer Pinzette entfernen. Filets würzen, aufrollen, zugedeckt beiseite stellen.
2. Wasser in einer Pfanne aufkochen, Linsen beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 4 Min. köcheln, salzen.
3. Fischröllchen auf die Linsen legen, zugedeckt ca. 5 Min. fertig köcheln.

Kräuter-Vinaigrette

0.5 dl trockener weisser Vermouth (z. B. Noilly Prat)
1.5 dl Weisswein
1.5 dl Gemüsebouillon
3 EL Rapsöl
1 Schalotte, fein gehackt
0.5 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
3 EL Dill, fein gehackt
0.3 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
3 Zwergli-Lattiche, geviertelt
Und so wirds gemacht:
1. Vermouth, Weisswein und Bouillon in einer Pfanne auf 1 1/2 dl einkochen. Pfanne von der Platte nehmen.
2. Rapsöl und alle Zutaten bis und mit Dill in die Pfanne geben, verrühren, Sauce würzen. Vinaigrette nur noch warm werden lassen.
Servieren: 
Je drei Lattichviertel auf einem Teller anrichten, Linsen in die Tellermitte geben und je drei Fischröllchen darauflegen. Mit lauwarmer Vinaigrette beträufeln.
Hinweis: 
Statt 12 Merlanfilets 3 Seeforellenfilets (je ca. 150 g) verwenden. Vor dem Rollen die Filets erst quer, dann längs halbieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 390 kcal
  • 11 g
  • Kh 28 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept