Quiche Lorraine

Quiche Lorraine

Quiche Lorraine, eine beliebte Bistro-Spezialität für viele Gelegenheiten.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 40 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen. Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Speck in einer beschichteten Bratpfanne langsam knusprig braten, auskühlen. Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick, rund auswallen. Teig mit Spachtel von der Arbeitsfläche lösen, so in die vorbereitete Form legen, dass ein Rand von ca. 3 cm entsteht, gut andrücken. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Zwiebeln und Speck auf dem Teigboden verteilen, etwas andrücken.
  • Rahm, Eier, Käse und Muskat verrühren. Guss würzen, sorgfältig über die Speckwürfeli giessen.
  • Backen: ca. 40 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
509
F
42g
Kh
20g
E
14g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24cm Ø, gefettet
  • Tipp Glutenfrei: Für den Teig 500 g Betty Bossi Universal Mehl glutenfrei, 1 dl Wasser und 1 EL Olivenöl verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte