Chinesischer Frühlingssalat

Chinesischer Frühlingssalat

Salat aus Fave-Bohnen, Erbsli, Rindsgeschnetzeltem und Glasnudeln mit pfiffiger asiatischer Sauce.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Salat

6 dl Fleischbouillon
400 g Rindsgeschnetzeltes
1 kg Fave-Bohnen ausgelöst (ergibt ca. 250 g), oder 250g Erbsli
100 g Glasnudeln
Wasser, siedend
Und so wirds gemacht:
1. Bouillon aufkochen. Hitze reduzieren, Fleisch beigeben, ca. 15 Min. köcheln. Bohnen beigeben, ca. 5 Min. mitköcheln. Fleisch und Bohnen abtropfen, zugedeckt beiseite stellen.
2. Glasnudeln in eine grosse Schüssel geben, mit Wasser übergiessen, ca. 10 Min. stehen lassen, abtropfen. Nudeln mit der Schere in ca. 5cm lange Stücke schneiden.

Sauce

4 EL Weissweinessig
4 EL Rapsöl
2 EL dunkle Sojasauce
1 roter Chili
wenig Pfeffer
2 Bund Radiesli, geviertelt
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren. Beiseite gestelltes Fleisch mit den Bohnen, Nudeln und Radiesli zur Sauce geben, sorgfältig mischen, lauwarm servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 410 kcal
  • 17 g
  • Kh 32 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept