Kalbsfilet au vin blanc

Kalbsfilet au vin blanc

Ideal für Gäste: Diese super Rezept lässt sich sogar 1 Tag im Voraus vorbereiten. Dazu passt z. B. Risotto mit Spargeln.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Kalbsfilet (ca. 800 g)
Bratbutter zum Anbraten
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
4 Zweiglein Rosmarin
6 Zweiglein Thymian
1 Liter Fleischbouillon
5 dl Weisswein
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Anbraten und Kräuter festbinden Fleisch auf ein Gitter legen, würzen. Kräuter auf das Filet legen, mit 3 Stück Küchenschnur (je ca. 40 cm) festbinden, auskühlen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken, Fleisch in die Flüssigkeit legen.
2. Bouillon und Wein in einer grossen Pfanne heiss werden lassen. Pfanne von der Platte ziehen. Fleischthermometer ins Fleisch stecken. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Platte ca. 40 Min. ziehen lassen, bis die Kerntemperatur von ca. 60 Grad erreicht ist. Filet herausnehmen, Küchenschnüre und Kräuter entfernen, Filet in ca. 1 1/2 cm dicke Tranchen schneiden.
Lässt sich vorbereiten: 
Filet einen Tag im Voraus anbraten und Kräuter festbinden. In Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 1 Std. vor dem Zubereiten herausnehmen, würzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 10 g
  • 42 g

Kundenbewertung für dieses Rezept