Zander mit Lauch-Heu in Biersüppchen

Zander mit Lauch-Heu in Biersüppchen

Es ist keine Bier-Idee, dass dieser Fisch mit Lauch-Heu mit einem Biersüppchen serviert wird.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer grossen Pfanne warm werden lassen, Thymian und Knoblauch ca. 4 Min. andämpfen.
  • Bouillon und Bier dazugiessen, aufkochen, ca. 10 Min. köcheln, absieben.
  • Rahm mit Eigelben in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Ca. 3 Esslöffel heisse Suppe unter ständigem Rühren beigeben, unter ständigem Rühren langsam zurück in die Pfanne giessen. Suppe nur noch heiss werden lassen, sie darf nicht mehr kochen, würzen.
  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Lauch ca. 6 Min. rührbraten, herausnehmen, zugedeckt warm stellen.
  • Mehl, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen, Fischfilets darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Evtl. wenig Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen, Fischfilets beidseitig je ca. 2 Min. braten.
Nährwert pro Person:
kcal
378
F
30g
Kh
7g
E
18g

Zusatzinformationen

  • Servieren: Suppe mit dem Stabmixer aufschäumen. Fischfilets in vorgewärmte Suppenteller verteilen, Lauch-Heu darüber verteilen, Suppe dazugiessen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten